Alsif_Wirksamk_weni_beschw

 

Soja-Isoflavone wirken nicht nur bei  Frauen in Asien.

In Asien sind die Erscheinungen der Wechseljahre kaum bekannt. Ein Grund hierfür sieht die Wissenschaft in der sojareichen Ernährung.

Um zu beurteilen, ob sich dieser positive Effekt von Soja-Isoflavonen auch auf Frauen in Europa übertragen lässt, wurde mit Alsifemin® 100 nach strengsten wissenschaftlichen Kriterien eine umfassende Studie mit 176 Frauen in den Wechseljahren an der Universität Wien und an der Charité Berlin durchgeführt. Das Ergebnis war signifikant: Frauen, die täglich 1 Kapsel mit 100 mg Soja-Isoflavonen und 20 weiteren Vitalstoffen über einen Zeitraum von drei Monaten eingenommen hatten, konnten ihre Wechseljahresbeschwerden im Durchschnitt um bis zu 76% reduzieren.

Die teilnehmenden Frauen konnten dies erreichen, obwohl Sie sich vor Beginn der Studie ganz normal nach europäischem Standard ernährt hatten – also ohne viel Soja.

 

Ergebnisse im Detail:

 

Grafik_C_Alsif_Studienergebn